Zur Person

Mit Psychologie befasse ich mich seit etwa zwanzig Jahren. Dass dieses Interesse in meinem früheren Leben als Wirtschaftsanwältin einen immer breiteren Raum einnahm und schließlich zu meinem Beruf wurde, ist kein Zufall: Mein eigenes Verlangen und Müssen führte mich hin!

Meine leidenschaftliche Arbeit auf der Basis des humanistischen Menschenbildes kommt also nicht von ungefähr. Ich habe die Kraft, die von diesem positiven und auf Entwicklung ausgerichteten Menschenbild ausgeht, persönlich erfahren und verinnerlicht.

Mein professioneller Hintergrund:

 
  • Counselor (IHP), Schwerpunkt Gestalt- und Orientierungsanalyse  3,5-jährige Ausbildung am Institut für humanistische Psychologie in Eschweiler (IHP) mit Zusatzausbildung Post-Trauma-Therapie,
  • Heilpraktikerin eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie,  
  • Mediatorin, zertifiziert nach § 5 Abs. 2 Mediationsgesetz (Ausbildung am IKOM Frankfurt, Schwerpunkt Familienmediation),
  • Studium der Psychologie (PFH Göttingen, andauernd),
  • Assessor juris (Volljuristin)

Die vorgenannten Qualifikationen bilden das Grundgerüst für meine Tätigkeit. Neben meiner gestalttherapeutischen Ausbildung umfassen meine Fortbildungen unter anderem die Gesprächspsychotherapie nach C.Rogers sowie die multimodale Kurzzeit-Psychotherapie.

 

 

 

Scroll to Top