Workshop

Ein Workshop ist etwas, das Sie sich gönnen!

Meine Workshops sollen Sie anregen und bereichern. Erlebnisorientierte Arbeiten in wechselnden Kleingruppen und der wertvolle Resonanzraum der ganzen Gruppe sollen diesen Tag für Sie zu einem besonderen Tag machen. Gestaltarbeit in der Gruppe tut gut, eröffnet neue Perspektiven und – macht Freude!

Meine Workshop-Angebote richten sich an Frauen und Männer, die interessiert sind, nach innen zu schauen, sich noch besser kennenzulernen und weiterzuentwickeln. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir arbeiten im Hier und Jetzt, achtsam im Miteinander und mit Neugier in Bezug auf die uns gegebene Individualität.  Alle Workshops sind ressourcenorientiert. Wir arbeiten in kleinen Gruppen von 6-10 Teilnehmern. 

Um regelmäßig über meine Workshop-Angebote informiert zu werden, können Sie sich zu meinem Newsletter anmelden.

 

Aktuell:

Während der durch Corona bedingten Einschränkungen des Publikumsverkehrs können keine Workshops stattfinden.

Sobald die Situation eine neue Terminierung ermöglicht, werde ich die neuen Termine hier bekanntgeben. Machen Sie von der Möglichkeit, meinen Newsletter zu abonnieren, Gebrauch, wenn Sie von mir automatisch über die neuen Termine informiert werden möchten.

 Demnächst:

„Charakterstärken – wohl dosiert.“ 

Wir befassen uns in diesem Workshop ressourcenorientiert mit Fluch und Segen unserer stärksten individuellen Charakterzüge.

 

 

„Ich habe einen Traum…“ – Traumarbeit in Bildern

 

Träume enthalten die Sprache unseres Unbewussten, das uns viel zu sagen vermag. In diesem Workshop lade ich Sie dazu ein, Ihre Träume zu malen. Bilder, die im Rahmen des Counselings oder der Therapie entstehen, sehen in der Regel aus wie Kinderbilder. Diese Bilder sind aber sehr ausdrucksstark und sprechen zu uns. Kommen Sie also trotzdem, auch wenn Sie glauben, nicht malen zu können! 

„Ich und mein Lebensweg!“

– ein Workshop in 5 Modulen

 

Was mir geschenkt wurde – Was ich mir erarbeitet habe – Das Potenzial meiner weiblichen und männlichen Anteile – Ich (!) im Lichte meiner Ressourcen. – Meine Wünsche und Ziele.

 

„Im Gehen geht’s!”
Innere Widerstände überwinden

In diesem Workshop befassen wir uns mit inneren Widerständen – und dem, was wir dafür halten.

Was hält uns davon ab, unsere Vorhaben oder Wünsche zu verwirklichen?

Wir arbeiten zu diesem Thema konkret in Bezug auf die Vorhaben und Wünsche der Teilnehmer des Workshops und entwickeln Schritte in die gewünschte Richtung. 

 

„Ich und Du.“ – Ressourcenorientierte Auseinandersetzung mit Unausgesprochenem nach dem Verlust geliebter Menschen

Wenn Partner, Kinder, Eltern, engste Freunde auf einmal für immer gehen, sei es weil sie gestorben oder aus anderen Gründen nicht mehr erreichbar sind, kann Ungesagtes zu einer großen Belastung werden. Dies anzuerkennen, ist ein wichtiger, erster Schritt der Bewältigung; weitere ressourcenorientierte Schritte finden wir gemeinsam.

Scroll to Top